Unsere Geschichte

Shaws hat eine reiche Geschichte von über 125 Jahren.

1980
Unsere Geschichte
1980

William Shaw kauft das Kohlebergwerk Whitebirk beim Kohlebergwerk Blackburn and Belthorn.

Er bittet seinen Neffen, Arthur Gerald Shaw, ihm bei der Geschäftsführung zu helfen.

Arthur stellt fest, dass im Aushub aus den beiden Bergwerken viel Schamotte enthalten ist. Zusammen mit seinen Brüdern Robert und Miles beginnt Arthur, mit diesem Material zu experimentieren.

Unsere Geschichte
1897

Dies geschieht am Valentinstag 1897.

Arthur gründet eine Kapitalgesellschaft zur Herstellung von Schamotteprodukten.

Unsere Geschichte
1903

1903 ist das Sanitärkeramiksortiment von Shaws bereits auf dem Markt verbreitet.

Arthur besteht darauf, dass jedes Stück auf der Unterseite mit dem Namen des Handwerkers, der es hergestellt hat, und dem Jahr der Herstellung versehen wird. Aus diesem Grund wissen wir, dass auch heute noch ein Modell aus dem Jahr 1903 in Gebrauch ist. Wenn Sie eine Spüle besitzen, die noch älter ist, dann sagen Sie uns bitte Bescheid!

Unsere Geschichte
1908

Das Unternehmen wächst schnell.

Arthur baut eine neue Fabrik in Waterside, um der Nachfrage gerecht zu werden.

Unsere Geschichte
1914

Der Erste Weltkrieg unterbricht die normale Produktion.

Shaws trägt zu den Kriegsanstrengungen bei, indem es Säurewaren und Keramikleiter für die Regierung herstellt.

Unsere Geschichte
1919

Arthur erfindet einen neuen gasbefeuerten Ofen, um die Qualität der Produktion zu verbessern, und erhält ein Patent darauf.

Dies läuft so gut, dass er ein weiteres Unternehmen gründet: The Shaws Gas Kiln Company. Es baut und installiert Öfen auf der ganzen Welt.

Unsere Geschichte
1924

Shaws wird größter Arbeitgeber in der Region.

600 Menschen sind auf dem 10,5 ha großen Gelände in Waterside, Darwen, angestellt.

Unsere Geschichte
1930

Furnishing the entire bathroom suite

Im Shaws-Katalog von 1930 ist ersichtlich, dass man bei Shaws nun eine komplette Badezimmereinrichtung kaufen kann, einschließlich der weiß glasierten Schamotte-Badewanne „Sumptuor“.

1951

Arthur stirbt am 09. Juni 1951 im Accrington Victoria Hospital.

1960er

Shaws stellt sich noch breiter auf und stellt Kamine her.

Es wurden 60.000 hergestellt.

Unsere Geschichte
1990er

Landing in America

Nach einer schwierigen Zeit in den 1980er Jahren, als viele britische Hersteller ihre Produktion einstellten, beginnt Shaws wieder zu florieren, indem es Schamotte-Spülbecken an erstklassige Küchenausstellungsräume wie Smallbone in Devizes liefert.

Der Amerikaner Ken Rohl schließt seinen ersten Vertrag über den Vertrieb von Shaws in den Vereinigten Staaten ab. Shaws wird bald das Luxusspülbecken der Wahl in tausenden Haushalten in Amerika.

Unsere Geschichte
2022

125 Jahre Shaws.

Shaws feiert sein 125-jähriges Bestehen mit der Einführung der Deko-Kollektion Gallery und erweitert die Farbauswahl um die Farben Schwarz und Grau. Im Jahr 2022 werden mehr Spülen und Waschbecken produziert als jemals zuvor.